Opera 40 – VPN inklusive

Heute wurde Opera in der Version 40 veröffentlicht. Mit diesem Release beinhaltet Opera jetzt ein kostenloses VPN ohne Abonnement. Derzeit könnt ihr aus 5 Serverstandorten wählen die ihr via VPN nutzen möchtet. Kanada, Deutschland, Singapur, Niederlande oder USA.

Wie schalte ich das VPN ein?

  • Öffne die Einstellungen des Browsers.
  • Wähle „Datenschutz & Sicherheit“ und aktiviere das kostenlose VPN.
  • Im Browser wird links neben dem Adressfeld das Symbol für „VPN“ angezeigt.
  • Klicke darauf, um das VPN einzuschalten und deinen bevorzugten Standort auszuwählen.

Wofür brauche ich denn so etwas?

Nun ja. Zum einen dient VPN zur Sicherung der Privatsphäre. Ein netter Nebeneffekt ist es zum Beispiel das ihr euch auf Videoplattformen nun auch Videos ansehen könnt, die für den deutschen Internetnutzer sonst gesperrt sind da ihr ja nun mit einer völlig anderen Länder-IP unterwegs sein könnt.

Fazit

Eine coole Neuerung wie ich finde. Hat man doch jetzt die Wahl mehr oder weniger anonym im Netz unterwegs sein zu können. Vor allem dass das Angebot kostenlos ist, wird vielen Userinnen und Usern gefallen. Wobei mit steigenden Userzahlen des VPN sicher auch Geschwindigkeitseinbußen zu verzeichnen sein werden.

Weitere Informationen zur neuen Version von Opera könnt ihr auf der deutschsprachigen Version des Opera Blogs nachlesen.